Samstag, 18. Januar 2020
Metasequoia
Ich hatte ja schon mal den Metasequoia glyptostroboides als Baum des Tages gepostet. Auf ebay kann man tatsächlich Versteinerungen finden. Wie man weiß, daß es sich ausgerechnet um Metasequoia handelt, bleibt mir allerdings ein Rätsel.

Über die englische wikipedia bin ich auf diesen Artikel gestoßen, der die Geschichte seiner Entdeckung nachzeichnet (liest sich ziemlich spannend). Naturgemäß ist der Baum in China von größerem Interesse.
Jedenfalls wurde die Art aufgrund von Fossilien erstmals 1941 beschrieben. Im Laufe des Jahres 1946 haben chinesische Wissenschaftler erkannt, daß es sich bei dem neu entdeckten Baum um dieselbe Art handelt die mittels Fossilien beschrieben wurde. Im Dezember desselben Jahres ist eine entsprechende Veröffentlichung erschienen und im nächsten Jahr wurde es dann auch in den USA bekannt.

... link


Ursu-Leak
von der Leyens Handy-Daten sind geleakt.

... link