Mittwoch, 23. Juni 2021
immer noch keine Zeit
Volksbegehren Deutsche Wohnen Enteignen: Letzter Aufruf zur Enteignung
Die Initiative Deutsche Wohnen und Co Enteignen sammelt noch bis zum Freitag. 300.000 und sogar mehr Unterschriften dürften zusammenkommen.

... link


Samstag, 19. Juni 2021
wir haben Besuch
deswegen nur ein lazy link: Friedrichshainer ZeitZeiger
(bitte laßt es mich wissen, falls Ihr auf irgendwelche rechten Inhalte stoßt)

... link


Dienstag, 15. Juni 2021
auf die Schnelle
Warum ich nicht für Deutsch­land jubeln kann

... link


Montag, 14. Juni 2021
Holzriesen
Tip von Tobi: Von Rieshirten, Flößern und Kienrußbrennern - 1977

... link


Samstag, 12. Juni 2021
zusammenhanslos
mein Haus ist schwarz und wir lassen niemanden rein, den wir nicht rein lassen wollen

Zu Besuch in Berlins bekanntestem Punk-Projekt: KÖPI bleibt?! | Arte TRACKS

... link


Sonntag, 6. Juni 2021
circular
Eben habe ich noch eine Bewerbung auf den Weg gebracht (die 3. dieses Jahr). Da wenig Zeit war, mußte ich improvisieren. Es handelt sich um eine Tenure Track Position. "Tenure" finde ich ja ok, aber auf "Track" habe ich keinen Bock. Egal, drückt mir die Daumen.

... link


Freitag, 4. Juni 2021
melde mich gehorsamst zurück
Dienstag sind wir in Berlin gelandet. Erste Amtshandlung: Schrippen bei Schubbert geholt. Zweite Amtshandlung: Berliner beim Späti. Außerdem ist positiv, daß ich noch Tee im Haus habe.

Internet und Telefon laufen inzwischen auch, wenn ich mich auch frage, warum ich dafür zwei Logins brauche. Mein Fahrrad ist weg, aber ich freue mich über das üppige Grün im Hinterhof.

... link


Freitag, 28. Mai 2021
mu
Das letzte mal postete ich einen Link zu einer Studie über den Erfolg von zurückgezogenen Veröffentlichungen.

Kürzlich ist ein Paper in Nature erschienen, das in meiner Community einige Beachtung findet. Ich habe mal drübergeguckt und dabei ist mir aufgefallen, daß sie in einem Teilbereich etwas machen, was sehr ähnlich zu zwei meiner Veröffentlichungen ist - allerdings ohne sie zu zitieren (genauer gesagt zitieren sie gar nichts in dem Zusammenhang).

Mich ärgert das. Einerseits weil es natürlich grundsätzlich keine gute Praxis ist - man sollte frühere Arbeiten würdigen indem man auf sie verweist. Andererseits, weil es eine Zeitschrift mit guter Reputation ist. Das Paper wird viel gelesen und ich würde mir wünschen, daß andere darüber auf meine Arbeiten stoßen.

Mir kommt es so vor, als ob solche "Nachlässigkeiten" gehäuft bei diesen großen Journals vorkommen, wo die Paper oft aufgebauscht und reißerisch geschrieben werden. Da wird auch mal eine Zitation weggelassen, weil es sonst nicht mehr ganz so innovativ wäre. Aber vielleicht täuscht das, weil diese Paper einfach mehr Beachtung finden.

Jedenfalls erinnert mich das an einen Satz aus dem Abstract der Studie, die ich das letzte mal verlinkt hatte: "When the results are more 'interesting,' they apply lower standards regarding their reproducibility."

Mir bleibt nichts anderes übrig, als es besser zu machen. Bitte erinnert mich daran, sollte ich mal in so einer Zeitschrift veröffentlichen.

... link


Donnerstag, 27. Mai 2021
interesting
Hinweis von Tilly-Billy: Nonreplicable publications are cited more than replicable ones

... link


Mittwoch, 26. Mai 2021
zusammenhangslos
Es ist mal wieder Zeit für etwas zusammenhangsloses:

Deutschland und Antisemitismus: Wer von Befreiung spricht
Die Welt wurde am 8. Mai 1945 befreit, nicht die Deutschen. Der Preis der Verdrängung dieser Tatsache ist ein bis heute tiefsitzender Antisemitismus.

Personalmodelle für Universitäten in Deutschland
Alternativen zur prekären Beschäftigung

Einmal in der Woche schrein - 75 Jahre DEFA
Ein Film von Günter Jordan

Demo gegen ?Mietenwahnsinn? in Berlin: ?Nicht den Deckel, den ganzen Topf?
In Berlin demonstrieren Tausende gegen horrende Mieten. Viele Teil­neh­me­r*in­nen sehen in Enteignungen von Konzernen den letzten Ausweg

... link


Montag, 24. Mai 2021
Gießen Connection
Bei meinen genealogischen Nachforschungen bin ich auf eine Tante meines Vater gestoßen (mütterlicherseits), von der ich bisher noch nichts wußte. Jedenfalls hat sie einen Kerl namens Mützelburg geheiratet. Das macht es nicht einfacher, weil es einen U-Boot Kapitän desselben Namens gab (nach bisherigen Wissensstand besteht kein Verwandschaftsverhältnis). Ihre Tochter ist 1955 als Schülerin in Gießen in der Klinik gestorben. Das heißt aber nicht, daß sie Gießen lebten. Als Adresse wird Diez bei Limburg angegeben. Trotzdem interessant.

... link


Freitag, 21. Mai 2021
Flower Factory
Bekanntermaßen ist in Kalifornien Cannabis legal. Es scheint aber relativ hohe institutionelle Hürden zu geben, so daß es parallel zum legal auch einen großen illegalen Markt gibt.

Jedenfalls hat der Typ von CPBBD mal einen Hersteller besucht: East Oakland Flower Factory - ganz interessant.

Uns wurde bei einer Infoveranstaltung übrigens geraten, kein Cannabis zu konsumieren, weil es trotzdem gegen Bundesrecht verstößt und das könnte Konsequenzen für unser Visum haben.

... link


Donnerstag, 20. Mai 2021
Lazy Link
Berkeley Garden Club
friendship - learn - share - grow

siehe auch: Student Organic Garden Association

... link


Dienstag, 18. Mai 2021
Vor BKs und auf hoher See ist man in Gottes Hand
Letzte Wochen waren wir unterwegs und heute hatte ich wieder mal ein Vorstellungsgespräch. Resultat: 400 Emails in der Inbox.

PS: 'BK' steht für Berufungskommission.

Tilly-Billy merkt an (23.5.2021): Der Dativ plural von "Berufungskommission" lautet "Berufungskommissionen", es müsste also "Vor BKen und auf hoher See ..." heissen. Korrekte Sprache ist mir wichtig, auch wenn ich den Spruch nur geborgt habe.

... link