Montag, 18. November 2019
ysac
Ihr sucht bestimmt schon Weihnachtsgeschenke für Eure lieben. Dann wird Euch sicherlich interessieren, daß der Kerl von you suck at cooking jetzt ein Buch geschrieben hat - ein Kochbuch natürlich.

... link


Freitag, 15. November 2019
NCC
Vor einiger Zeit gab es in den Medien eine Meldung, jemand hätte einen 3D-Scan der Nofretete heimlich im Museum aufgenommen und dann online gestellt. Es gab Zweifel an der Geschichte, weil die Qualität zu gut war. Ich frage mich gerade, warum ich das nicht gebloggt habe, ich Depp. Mir geht es öfter so, daß ich mir sicher bin, etwas gepostet zu haben, es dann aber nicht finden kann. Wozu machen ich mir denn die Arbeit? Na ja, so wichtig ist es auch nicht.
Jedenfalls ist Nofretetes 3D-Scan nun unter Creative Commons frei verfügbar. Scheinbar hat das ein "Künstler" erreicht. Wenn man den Artikel liest, fragt man sich schon, warum die deutschen Institutionen so trantütig sind. Sie hätten doch pro-aktiv damit umgehen und den Scan als Marketing verwenden können. Spannend wäre, wenn man die Informationen nutzen könnte, um sie zu animieren, zB in einem (Spiel-)Film. Auf dem verlinkten blog-Post kann man das Modell übrigens drehen und wenden.

... link


Donnerstag, 14. November 2019
Segen
Heute hat es zum ersten mal ein bißchen geregnet (seit fast 6 Wochen). Nur für Euch zur Information.

Nachtrag (15.11.2019): NWS Bay Area

... link


Mittwoch, 13. November 2019
petitare
Offener Brief an die Vertreter*innen von ICOM Deutschland (openpetition.de)

... link


Dienstag, 12. November 2019
Klicken
In unserer neuen Wohnung haben wir jetzt auch Internet. Interessant ist, daß es eine Glasfaserkabelleitung bis in die Wohnung gibt, laut Installateur besteht die Leitung bis zu deren Zentrale aus Glasfaser. Das muß also ziemlich schnelles Internet sein. Ich sagte dem Installateur noch, daß mir lieber langsames Internet für weniger Geld wäre. Aber er meinte das sei nicht möglich.

Mir stellt sich die Frage, warum das in Deutschland so schwierig ist. Ich habe auch eine Antwort. Hier sind die Leitungen alle oberirdisch (was auch zu Problemen führen kann). Da geht es ruckzuck, eine neue Leitung zu legen oder eine alte auszutauschen. Unterirdisch ist das doch wesentlich komplexer.

Abgesehen davon, ist Internet in erster Linie mit Kästchen verbunden. In unserem Fall sind es drei und wenn man das etwas klobige Netzteil mitzählt, dann sind es sogar vier. Aber das war mir schon damals bei ISDN aufgefallen.

Nachtrag (14.11.2019): Irgendwie hat das auch mit 5G zu tun. Keine Ahnung wer uns jetzt belauscht.

... link


Montag, 11. November 2019
Baum des Tages
Der Baum des Tages ist eine Palme und zwar die Wachspalme in Kolumbien. Mit 50m handelt es sich um die größte Palme der Welt. Aber:
"Diese Art steht unter einem enormen Druck der sich ausbreitenden Landwirtschaft und Viehzucht in den kolumbianischen Andenregionen. Das Vieh frisst die Keimlinge, so dass kaum noch junge Bäume heranwachsen können. Die Wedel werden übermäßig für religiöse Feste gesammelt. Wegen der Verwendung des Holzes werden trotz gesetzlichen Schutzes viele Altbäume abgeholzt."

siehe auch: Baum des Tages

... link


Donnerstag, 7. November 2019
Dickopf
Die crowd intelligence hat eine Antwort zu meiner gestrigen Frage, welches Buch von P.K. Dick ich lesen soll, hervorgebracht. Und zwar schlägt Ole Minority Report vor. Den Film habe ich entweder nie bis zum Ende gesehen oder nicht verstanden. Jedenfalls kann ich mich nicht erinnern. Um so besser, daß sich Original und Verfilmung unterscheiden.

Nachtrag: Ich habe mich doch für A Scanner Darkly. Das andere Buch war mir zu groß, also nicht nur dicker, sondern in alle Richtungen. Jetzt muß ich es nur noch lesen.

... link


Mittwoch, 6. November 2019
Dick
Ihr kennt vielleicht Philip K. Dick (den ich immer mit Hunter S. Thompson verwechsle). Jedenfalls wuchs ersterer in Berkeley auf. Da drängt es sich doch auf, mal wieder ein Buch zu lesen. Welches seiner Bücher könnt Ihr empfehlen?

... link


zusammenhangslos
Schirm mit Charme: Berliner Schirmmacher. Ich finde es ja super, wenn solche alten Handwerksberufe weiter existieren und nehme ihre Dienste gern war, auch wenn es manchmal etwas teurer ist.

There are now twice as many people as 50 years ago. But, as EO Wilson has argued, they can all survive – in cities. Die Erkenntnis, daß es zuviele Menschen auf der Wert gibt ist nicht ganz neu (davon haben wir schon in der 5.Klasse gesprochen). Um zu verstehen, was es mit Städten auf sich hat, müßte ich es lesen.

Verrückt nach Karten: ein Buch mit Phantasiekarten aus Büchern (Tolkien, Schatzinsel, etc.). Praktisch unbrauchbar, aber ich finde es trotzdem cool.

... link


Montag, 4. November 2019
Iron
Heute war ich endlich mal wieder bouldern und zwar im Ironworks. Der Boulderbereich ist zwar verhältnismäßig klein, aber für mich war es trotzdem ein kurzes Vergnügen: Muskelschwund. Ich war nämlich ziemlich schnell platt und habe die einfachen Routen kaum noch geschafft. Leider ist der Spaß auch ziemlich teuer, so daß ich nicht weiß, wie regelmäßig ich mir das leisten kann.

... link