Sonntag, 20. Mrz 2016
green market
Eben war ich beim Green Market Berlin, so eine Art Öko-Hipster-Markt. Nickigirl (Nickiboys Freundin) hat einen ganz netten Stand.

Hier ein paar Links:
Kultur im Heim Alte Lithographien
Ninalu Schmuck mit Sri Lanka Bezug
La Tercera Mano Kunst zwischen Surrealismus und Steam-Punk (?)
Bloomon Blumenabbo
Deargoods Jetzt auch in München
LilliGreen Haushalt, Wohnen und Garten
Green Lab Berlin Bio-Dünger und so
Süßstoff Organic Fashion, Accessoires aus Vintagestoffen, Geschenke etc.

Nachtrag: Es wird ja immer wieder Kleidung aus Bio-Baumwolle angeboten. Das ist sicherlich sinnvoll, aber mir scheint doch bei der Baumwolle das Wasser das größere Problem zu sein (siehe Aralsee). Dafür wurde die Better Cotton Initiative gegründet. Ich steige nur nicht durch, ob es da entsprechende Standards gibt und ob es ein Siegel gibt.